Mit FALKE on duty

Es ist mal wieder Zeit, euch mehr aus meinem Fliegerleben zu erzählen. Immerhin gibt es tolle News bezüglich einem Produkt, welches ich testen durfte! In diesem Blogpost möchte ich euch von meinen ersten Erfahrungen mit Kompressionsstrümpfen berichten. Schon mehrmals habe ich davon gehört, dass Kolleginnen diese bei der Arbeit tragen. Ich selbst hatte bisher nur ein Produkt getestet, mit welchem ich nicht zufrieden war, da es ständig rutschte und ich nur am Hochziehen war.

Wozu eigentlich Kompressionsstrümpfe tragen? Durch den leichten Druck bzw. den recht eng sitzenden Stoff, werden sowohl Arterien als auch Venen stimuliert. Dies hat zur Folge, dass die Beine entlastet und nicht dick werden bzw. sich schwer anfühlen.

Dank der Firma FALKE hatte ich die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit deren Produkte zu sammeln. Auf meinem letzten Langstreckenflug nach New York testete ich die FALKE Vitalize 20 DEN, welche sich super leicht anfühlte und dennoch den „gewissen Halt“ gab. Die Beine fühlten sich nach dem Flug weder angeschwollen, noch schwer an. Perfekt also, um gleich nach dem Flug die Stadt zu erkunden bzw. sich weiterhin die Beine zu vertreten.

Der Farbton „marine“ passt außerdem hervorragend zu meiner Uniform und dank des Shaping Effekts zaubert die Strumpfhose eine tolle Silhouette. Am wichtigsten für mich war jedoch, dass sie nicht rutscht oder kneift. Nichts davon war der Fall, sodass ich in Zukunft auch weiterhin die FALKE Produkte auf meinen Flügen tragen werde.

Bevor ich wieder on duty bin, genieße ich meine letzte Urlaubswoche. Morgen geht es für uns ganz spontan nach Griechenland. Ihr werdet sicher auf Instagram ein paar Impressionen zu sehen bekommen. Habt eine schöne Woche ihr Lieben.

signum

 

Trackback from your site.